Widerstände

Widerstände für den Eisenbahnbau

3PQ-Widerstände

3PQ-Technologie:

Kontinuierlich gefaltete Streifen, die zwischen Keramikisolatoren auf Stützbügeln montiert sind. Aufgrund der hohen Luft- und Kriechstrecke ist keine zusätzliche Isolierung in der Streifenzone erforderlich. Zulässige Streifentemperaturen: bis zu 850°C. Verschleißfrei und wartungsarm.

Die Anforderungen an Widerstände in Transportsystemen werden mit steigenden Geschwindigkeiten und Sicherheitsanforderungen an die Fahrzeuge immer höher. Diese Technologie hilft den Herstellern bei allen Konstruktions- und Sicherheitsfragen.

Zurück zur Übersicht